Zum Inhalt springen

World Sailing Sicherheitstraining

Universitäts-und Landessportzentrum Salzburg/Rif

21.3.-22.3.2020

Dieses 2-tägige Sicherheitstraining, ist ein "World Sailing (vormals ISAF) Approved Offshore Personal Survival Training Course" und richtet sich an alle Segler die einmal live den Umgang mit Rettungsinsel, Rettungsweste, die Brandbekämpfung mit Feuerlöscher und Löschdecke und den Einsatz von pyrotechnischen Seenotsignalen erproben wollen, um für den Ernstfall gut gerüstet zu sein. Der Kurs ist vom Weltsegelverband World Sailing offiziell zugelassen und zertifiziert.

Zusätzlich kann am Sonntag für 25,-- EUR die Pyrotechnik-Prüfung für Seenotsignale  abgelegt werden.

Samstag 21.3.2020 10.00-18:00 Uhr
Sonntag 22.3.2020 08:00-18.00 Uhr

Ort: Universitäts-und Landessportzentrum Salzburg/Rif, Hartmannweg 4-6, 5400 Hallein

Trainer: Christian Kargl, World Sailing (ISAF) Sicherheitstrainer seit 2006 und erster österreichischer Teilnehmer am Minitransat (solo über den Atlantik auf einem nur 6,5m langen Boot)

Trainingsinhalt: Rettungsinsel, Rettunsweste und weitere Sicherhausausrüstung, Brandvermeidung und Brandbekämpfung, Einsatz von Feuerlöscher und Löschdecke, pyrotechnische Seenotsignale und EPIRB,  Kommunikationsausrüstung (UKW-Funk, GMDSS), schweres Wetter, Sturmtaktik, Mann über Bord - Prävention und Rettung, Verhalten im Seenotfall, Suche und Rettung (SAR), Abbergen, Erste Hilfe, Überleben auf See, Pyrotechnik.

Teilnehmerzahl: max: 15

Preis: 285, -- EUR
         25,-- EUR Prüfung Pyrotechnik (optional)

Ausrüstungsliste wird nach Anmeldung rechtzeitig vor Beginn des Trainings zugesandt.

Anmeldung

Anmeldung für den Newsletter und Verarbeitung der persönlichen Daten jederzeit widerrufbar.
captcha